9 Juni
Luca Bassan meets Stéphane Décotterd at Fiore di pietra
Stéphane Décotterd
Die Geschichte eines Ortes Stéphane Décotterd, ein Chef ursprünglich aus Gruyères und am Genfer See aufgewachsen, hat seine Karriere bei André Minder in Saint Légier begonnen. Nachdem er im Ausland war ist er in die Schweiz zurückgekehrt, ins Pont de Brent, an die Seite von Gérard Rabaey***. Im Jahre 2011 hat er das Restaurant zusammen mit seiner Frau Stéphanie übernommen. Heute bietet er eine anspruchsvolle lokale Küche an, die von ihrem Territorium erzählt.



LE PONT DE BRENT
Route de Blonay 4
1817 Brent-Montreux
www.lepontdebrent.ch


Ricetta: Anatra di Nantes con aceto di Banyuls
Fiore di pietra
Monte Generoso, das unbestrittene Wahrzeichen des Tessins, sorgt seit jeher für Emotionen. Seit über 125 Jahren fährt die Zahnradbahn von Capolago beim Luganer See auf den 1704 Meter hohen Gipfel, wo die „Fiore di Pietra“, die von Mario Botta entworfene Steinblume, thront. Im Inneren der Steinblume bietet das gleichnamige Gourmet-Restaurant nebst einem atemberaubenden 360-Grad-Ausblick auf Alpen, Apenninen und Seen die besten Spezialitäten der traditionellen Tessiner Küche, geprägt durch die persönliche und innovative Handschrift des Küchenchefs Luca Bassan, der 1998 mit einem Michelin Stern geehrt wurde.

Ticket: CHF 290.-

Info & Reservation: reservation@saporiticino.ch
Luca Bassan
Stéphane Décotterd
Fiore di pietra

Ferrovia Monte Generoso, Via Fam. Carlo Scacchi 6
6825 Capolago

montegeneroso.ch
Main Partner
Main Partner
Platinum Partner
Platinum Partner